Sonnenschutz für den Garten

Die Sonneneinstrahlung ist als immer kritischer einzustufen, da durch die abnehmende Ozon-Schicht die UV-Belastung immer größer wird und unserer Haut Schaden zufügt. Das Risiko für Hautkrebs steigt immer mehr an, so dass wir uns besser vor der Sonne schützen müssen.

Einen Sonnenschirm kann man im Garten besonders flexibel einsetzen

Im Garten bieten Sonnenschirme einen optimalen Schutz, außerdem spenden sie uns noch Schatten, so dass der Aufenthalt im Freien wesentlich angenehmer wird.

Ein Sonnenschirm kann jedoch auch an sehr heißen Tagen bestimmte Pflanzen vor zu starker Sonneneinstrahlung schützen, zum Beispiel die empfindlichen Pflanzen im Kräutergarten.

Im Handel gibt es eine riesige Auswahl an unterschiedlichen Modellen, angefangen von kleinen Sonnenschirmen bis hin zu großen Marktschirmen oder Sonnensegeln.

Gerade wenn man kleine Kinder hat, sollte man auf einen guten Sonnenschutz im Garten achten. Da Kinder sich nicht sehr lange an der gleichen Stelle aufhalten, kann auch die Installation eines großen Sonnensegels Sinn machen.

Die neuesten Sonnenschirme lassen sich dank ausgefeilter Technik spielend leicht öffnen und schließen. Um den Sonnenschutz flexibel einsetzen zu können, verfügen exklusivere Modelle auch über Rollen.

Wer viel Wert auf eine schöne Atmosphäre in seinem Garten legt, der sollte den Sonnenschirm am besten passend zu den Gartenmöbeln auswählen. Dann dient der Sonnenschirm nicht nur als Schutz, sondern bildet gleichzeitig noch einen schönen Blickfang im heimischen Garten.

Sonnenschirme gibt es in vielen verschiedenen Farben, Designs und Preiskategorien, so dass jeder Gartenfreund ein passendes Modell finden kann.

Besonders praktisch sind auch Sonnenschirme, die man in der Neigung verstellen kann, so hat man auch ausreichenden Schutz, wenn die Sonne auf- oder untergeht.

2 Responses to Sonnenschutz für den Garten

  1. Daniel sagt:

    Den gleichen Zweck erfüllen übrigens auch Seilspannmarkisen. Auch sie sind flexibel einsetzbar und bieten auch vor Wind Schutz, nicht nur vor Sonne und UV-Strahlunh. Zudem sind sie waschbar, sodass sie auch nach einem halben Jahr im staubigen Keller wieder ganz leicht gereinigt werden können.

  2. Pflanzenfreund sagt:

    Habe mir gedacht das ich dieses Jahr endlich mal einen Sonnenschirm kaufen sollte. Ich denke da an einen Ampelschirm. Oder an einen den man an die Wand schrauben kann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.