Hortensien richtig schneiden

Immer wieder liest man, dass man Hortensien eigentlich gar nicht schneiden soll, doch das ist nicht ganz richtig, man muss es nur zum richtigen Zeitpunkt tun, und der ist dann, wenn die Frostperiode vorbei ist und sich die ersten Knospen zeigen.

Die Hortensie muss man auf besondere Art und Weise schneiden

Hortensien können mit der Zeit sehr lange Triebe ausbilden, wenn man die ganz normal schneidet. Mit der Zeit entwickelt sich die Pflanze dann zu einem riesigen Busch, die langen Triebe können dann leicht abbrechen, vor allem im Winter unter der Last des Schnees oder bei starkem Wind.

Der klassische Schnitt würde vorsehen, dass man die bereits vertrockneten Blüten im Frühling bis zu den größten Knospen schneidet, meisten handelt es sich dabei um die äußersten Knospen.

In diesem Fall würden die Äste in jedem Jahr länger werden, denn schließlich wächst auch die verholzte Basis der Äste immer weiter mit. Aus diesem Grund muss man die Hortensie auf eine andere Weise zurückschneiden, wir stellen zwei Möglichkeiten vor.

Man kann sich für die radikale Variante entscheiden, dann muss man die Pflanze nur alle drei bis vier Jahre stutzen, dann aber sehr stark. Man würde sie in diesem Fall, von der Erde ausgehend, bis zum dritten oder vierten Augenpaar zurückschneiden.

In diesem Fall hat die Hortensie anschließend einen sehr kompakten Wuchs, man darf in der aktuellen Saison dann jedoch keine Blüten erwarten. Viele Hortensien haben jedoch nach einiger Zeit eine so radikale Maßnahme nötig.

Es gibt jedoch eine wesentlich sanftere Methode, die man anwenden kann, wenn die Wuchsform der Pflanze im Grunde in Ordnung ist. Man schneidet die Hortensie in diesem Fall einfach bis zum zweit- oder drittbesten Knospenpaar zurück, anstatt das erstbeste zu wählen.

In diesem Fall kann es jedoch sein, dass die Blüte der Pflanze dann etwas später einsetzt, sie behält dafür aber dauerhaft ihre Wuchsform. Natürlich kann man vertrocknete Blätter an der Pflanze zu jeder Zeit entfernen.

Dies sollte man vor allem im Herbst tun, denn damit kann man ein Abbrechen unter der Schneelast eher verhindern. Man sollte jedoch möglichst im Frühjahr die Hortensien schneiden, das bekommt der Pflanze einfach am besten.

In dieser Jahreszeit kann man einfach am besten erkennen, wo man den Schnitt am besten ansetzt. Darüber hinaus kann die Pflanze somit bessere Abwehrkräfte bilden, was sie einfach kräftiger und widerstandsfähiger macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.