Pflanzen für den Wintergarten

Immer mehr Menschen überlegen es sich einen Wintergarten anzulegen. Hierbei kommt es dann aber auch darauf an ob dieser geheizt wird oder ungeheizt bleibt. Denn die Bepflanzung des Wintergartens ist genau hiervon abhängig.

Die Pflanzen für den Wintergarten muss man sorgfältig auswählen

Dann ist nur noch die Frage, welche Pflanzen jemand anpflanzen möchte. Hier kann auch die Ausrichtung noch wichtig sein. Die optimale ist die südliche Ausrichtung, aber der Wintergarten muss auch zum Gesamtbild des Hauses passen. Die nördliche Lage hat im Winter den Nachteil, dass es keine Sonne gibt. Westlich ist am Nachmittag eher die Sonne und im Osten kann man morgens schon die Sonne genießen.

Der ungeheizte Wintergarten

Hierfür bieten sich Pflanzen aus dem mediterranen Raum an, denn diese können sowohl starke Hitze wie aber auch starke Kälte vertragen. Dass einzige was diese Pflanzen nicht mögen, ist zu viel Wasser. Für die Bepflanzung eignen zum Beispiel Lorbeer oder auch Zistrosen.

Diese haben sich perfekt angepasst, durch ihre behaarten Blätter. Hierdurch wird das Sonnenlicht gebrochen und starker Wasserverlust vermieden. Aber auch Blühpflanzen, Duftpflanzen wie Myrten oder auch Jasmin oder Sternjasmin.

Selbst Pflanzen die Früchte tragen, wie Feigen oder Oliven sind möglich. So kann man dann auch noch die leckeren Früchte ernten. Durch die Vielfalt und vor allem die Aromen kann sich dann jeder wie im Urlaub fühlen.

Pflanzen für den beheizten Wintergarten

Hier bieten sich Pflanzen aus dem südafrikanischen oder auch südamerikanischen Raum stammen. Auch können einige Pflanzen aus dem Bereich des ungeheizten Wintergartens gepflanzt werden. Wichtig ist das diese Pflanzen keine Winterruhe brauchen.

Ansonsten verausgaben sich die Pflanzen und hören auf zu blühen. Wichtig ist es bei den Arten, dass diese +5 bis +10 Grad aushalten. Zu diesen Pflanzen können der Pardiesvogelbaum gehören, oder auch Baum-Strelizien.

Aber auch Fruchtpflanzen gehören dazu. Dies kann eine brasilianische Kirsche sein. Der Vielzahl an Pflanzen sind in beiden Bereichen keine Grenzen gesetzt. Quelle:  www.wiga.net

Foto: © arsdigital – Fotolia.com

One Response to Pflanzen für den Wintergarten

  1. Fabienne sagt:

    Wir haben bei uns im Wintergarten seit ca. 3 Jahren zwei Zitronenbäume stehen. Die fühlen sich tatsächlich wirklich wohl und wir haben das ganze Jahr über immer frische Zitronen. Selbst angebaut schmeckt ja bekanntlich immer noch am Besten 😉

    Liebe Grüße
    Fabienne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.