Im Garten wird es Lila

Lila ist nicht nur in der Modewelt derzeit eine angesagte Farbe, auch im heimischen Garten kann man mit dieser schönen Farbe eine ganz besonders tolle Atmosphäre zaubern. Fast in jeder Pflanzengruppe gibt es Exemplare in der Farbe Lila.

Zu den beliebtesten lilanen Gartenpflanzen gehört der Flieder

Die Auswahl an verschiedenen Nuancen ist bei der Farbe Lila besonders groß, vom zarten Flieder bis hin zum intensiven Purpur ist alles vertreten, ganz besonders hübsch sieht eine Kombination aus mehreren Nuancen aus.

Dabei gibt es beim Lila sowohl warme als auch kalte Nuancen, so dass sich jeder Gartenbesitzer ganz nach seinem eigenen Geschmack entscheiden kann, so dass der Garten entweder in kühlem oder warmem Lila erstrahlt.

Zu den beliebten lila-farbenen Gartenpflanzen gehört unter anderem die Küchenschelle, die sogar unter Naturschutz steht. Am besten gedeiht die Küchenschelle im Steingarten, denn sie bevorzugt einen trockenen Standort mit magerem Boden.

Die lilane Sibirische Schwertlilie mag dagegen einen feuchten Untergrund, deswegen fühlt sie sich vor allem an Uferrändern, auf Feuchtwiesen oder im Niedermoor wohl, im Garten muss man sie stets ordentlich wässern.

Wer gerne betörende Düfte im Garten hat, der wird seine Freude am lilanen Duft-Veilchen haben, vor allem die Sorte „Königin Charlotte“ ist sehr empfehlenswert. Die Blüten des Blauregens sind sehr beeindruckend, man kann mit der Kletterpflanze prima eine Laube begrünen.

Ebenfalls eine sehr schöne und beliebte Kletterpflanze ist die Clematis. Bei den lilanen Zwiebelblumen dominieren vor allem Tulpen in verschiedenen Nuancen, aber auch Kronen-Anemonen und Hyazinthen gibt es in Lila.

Unter den Stauden kann man in der Farbe Lila vor allem Leberblümchen, Primeln, die Sibirische Iris und das Lungenkraut empfehlen. Wenn man die lila blühenden Pflanzen mit Kontrastfarben wie zum Beispiel Gelb oder auch Weiß kombiniert, dann strahlt das Lila besonders schön.

Gerade mit einem reinen Weiß wirken lila Blüten besonders edel und sorgen für ein romantisches Ambiente. Ein einziger Lila-Ton geht im Garten zwischen dem Grün gerne unter, deshalb sollte man zumindest mehrere Lila-Nuancen kombinieren.

Ein beliebter Vertreter der Pflanzen mit lila Blüten ist natürlich der Flieder, der zudem noch einen tollen Duft verströmt. Auch der Salbei trägt kleine, lila Blüten und verbreitet zudem noch einen würzigen Duft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.