Unschöne Mülltonnen stilvoll verstecken

Der Garten ist bereits schön hergerichtet, aber ein kleines Detail passt nicht. Die zwar sehr nützliche, aber nicht gerade optisch ansprechende Mülltonne stört im harmonischen Garten-Bild. Dabei ist es gar nicht so schwer seine Mülltonne geschickt in seinen Garten einzubinden und damit zu verstecken. Für fast jedes Budget und einen noch so kleinen Platz, gibt es geschickte Möglichkeiten.

Wie gelingt dieses Vorhaben am besten?

Natürlich ist das Vorhaben leichter, wenn die Mülltonne kleiner ist. Eine Mülltonne 80 Liter reicht oft schon gut für eine Familie aus. Die Art, wie die unschöne Mülltonne am besten versteckt wird, kommt natürlich ganz auf die Umgebung an. Du solltest dir auf jeden Fall überlegen, wie viele Mülltonnen du verstecken willst, bevor dein Projekt beginnt. Wenn deine Mülltonne direkt vor deinem Haus platziert wird, eignet sich vielleicht eine schöne und schlichte Holzverkleidung, welche sich in den Farben oder der Holzart deiner Hauswand widerspiegeln könnte. Wichtig ist aber auch, dass du deine Holzzäune im Garten richtig pflegst, damit sie dir lange erhalten bleiben und das Holz gesund aussieht.

Eine weitere Möglichkeit für den Garten sind schöne und nützliche Sträucher, mit denen du deine Mülltonne umpflanzen könntest. Sträucher wie ein Buchsbaum eignen sich nämlich optimal als Schattenspender, Raumbegrenzer und sind zugleich noch ein schöner Blickfang! Wenn du dir unsicher bist, welche Sträucher sich dafür eignen und welchen Pflegeaufwand sie mitbringen, solltest du dich davor über die verschiedenen Möglichkeiten informieren.

Auch andere Pflanzen, zum Beispiel Kletterpflanzen wie Rosen oder Stauden eignen sich als natürliches Versteck. Diese verdecken die Tonnen nicht nur, sondern sorgen auch für einen angenehmeren Geruch. Dabei ist es wichtig, dass du mehrjährige und winterharte Pflanzen einsetzt, damit du nicht jedes Jahr wieder neu anfangen musst.

Eine weitere einfache und schlichte Möglichkeit wäre die Mülltonnen mit Gabionen zu verstecken. Die Drahtgitterkörbe werden dabei mit Steinen deiner Wahl befüllt. Sie wirken modern, ziehen aber nicht so viele Blicke auf sich. Eine einfache Möglichkeit, wenn dir wenig Platz und Geld zur Verfügung steht wäre die einfache Gestaltung der Mülltonne an sich. Es gibt viele günstige und schöne Folien, mit welchen du deine Tonnen bekleben kannst. Auch der Griff zu Pinsel und wasserfester Farbe kann die langweilige Mülltonne in ein richtiges Schmuckstück verwandeln.

Welche Variante eignet sich für mich am besten ?

Mülltonnen im Garten sind nicht hübsch anzusehen | Foto: vlue / depositphotos.com

Das kommt vermutlich ganz darauf an, wo deine Mülltonnen stehen wird und wie viel Platz du um sie herumhast. Wenn du deine Mülltonnen mit Pflanzen verschönern willst, solltest du darauf achten, welche Pflanzen es sonnig oder schattig mögen.

Wenn deine Mülltonnen derzeit an einem sehr sonnigen und ungeschützten Fleck stehen, wäre es vielleicht sinnvoll auch über ein Dach für die Tonne nachzudenken. Gerade bei Biomüll, aber auch Restmüll ist es oft angenehmer, wenn die Mülltonnen ein schattiges Plätzchen haben. Auch bei Regen oder Sturm läuft man dann weniger Gefahr, dass die Mülltonnen beschädigt werden. Weitere Infos über Mülltrennung und Aufbewahrung gibt es auch bei der Verbraucherzentrale. Wenn du über viel Platz verfügst, kannst du auch über einen alternativen größeren Stellplatz im Garten nachdenken. Dort kannst du dann auch Gartengeräte, oder Fahrräder unterstellten. Aber wie du siehst, gibt es für jedes Budget und jeden Platz eine schöne Lösung, um deine Mülltonnen zu verschönern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.