Der Basilikum

Der Basilikum zählt zu den Lippenblütler und kann eine ganz unterschiedliche Blattfarbe haben, von hellem Grün bis zu einem dunklen Violett. Der Geschmack des Basilikums hängt gar nicht von der Farbe der Blätter ab und variiert nur ganz gering von Sorte zu Sorte. Beim Basilikum handelt es sich um eine einjährige Pflanze, die eine Höhe von etwa 15 bis 60 Zentimetern erreichen kann.

Basilikum eignet sich hervorragend zur Anpflanzung im Kräutergarten

Basilikum eignet sich hervorragend zur Anpflanzung im Kräutergarten

Ab Ende April/Anfang Mai kann man den Basilikum bei Temperaturen über 20 Grad auf der Fensterbank anziehen. Dazu pflanzt man das Kraut am besten in einen Topf mit nährstoffreichem Substrat.

In einen Topf gibt man rund acht bis zwölf  Samenkörner und drückt diese anschließend schön fest, ohne den Samen mit Erde zu bedecken. Ab Ende Mai können die junge Pflanzen dann im Garten an einen sonnigen und geschützen Platz umgesetzt werden.

Der Basilikum bevorzugt einen lockeren und nährstoffreichen Boden und verträgt keine Kälte, Wind und Feuchtigkeit. Die Pflanze verträgt absolut keine Staunässe und wächst durch Düngung mit Kompost besonders kräftig.

Wenn die Pflanzen eine Höhe von etwa 15 Zentimetern erreicht haben, sollte man die Spitze schneiden, damit der Basilikum schön in die Breite wächst. Wenn man einen Kräutergarten anlegen möchte, dann kann man den Basilikum hier jedes Jahr frisch pflanzen.

Bei der jungen Pflanze sollte man nicht zu früh die Blätter abzupfen, da der Basilikum sonst verkümmern kann. Bei der Ernte sollte man außerdem nicht einzelne Blätter abzupfen, sondern ganze Blatttriebe, um die Pflanze nicht zu schwächen.

Am besten verwendet man in der Küche den frischen Basilikum, man kann die Blätter jedoch auch sehr gut trocknen.

Von Juni bis September verfügt der Basilikum über kleine weiße Blüten, die in Ähren angeordnet sind. Es ist nicht ganz sicher, aus welcher Gegend der Basilikum ursprünglich stammt, man geht jedoch stark von Indien aus.

Seit dem 12. Jahrhundert ist die Pflanze auch in Mitteleuropa beheimatet und wird hier nicht nur als Gewürzpflanze sondern auch als Heilpflanze verwendet.

One Response to Der Basilikum

  1. […] Rote Bete oder Brokkoli gepflanzt werden. Es ist nun auch die Pflanzzeit für einjährige Kräuter, Basilikum sollte jedoch unbedingt erst in der zweiten Monatshälfte gepflanzt […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.