Den Gartenteich mit Teichleuchten in Szene setzen

Ein Gartenteich schafft auf dem eigenen Grundstück eine ganz besondere Atmosphäre. Das Element Wasser sorgt für mehr Wohlbefinden und erfreut natürlich auch das Auge. Meistens ist der Gartenteich auch das Herzstück des Gartens, deshalb kommt ihm auch eine besondere Bedeutung zu.

Teichleuchte mit Solarbetrieb © L.Klauser - Fotolia.com

Teichleuchte mit Solarbetrieb © L.Klauser – Fotolia.com

Noch mehr in den Mittelpunkt rückt der Teich natürlich, wenn man ihn entsprechend beleuchtet, denn nach Einbruch ist von dem Highlight ja sonst nicht mehr zu sehen. Die Teichbeleuchtung ist jedoch noch wesentlich mehr, als ein optischer Hingucker, sie hat auch einen ganz praktischen Nutzen.

Sicherheit und Ambiente durch Teichleuchten

Die meisten Menschen erfreuen sich an schönen Lichtquellen, nach Einbruch der Dunkelheit lassen sich im Garten damit tolle Akzente setzen. Die Wohlfühl-Atmosphäre wird damit perfektioniert, und bei jeder Grillparty wird man bewundernde Blicke ernten.

Doch die Teichbeleuchtung macht nicht nur optisch etwas her, sondern soll auch für mehr Sicherheit auf dem Grundstück sorgen. Sicher möchte niemand riskieren, dass man selbst oder ein Bekannter nachts im Teich landet.

Teichbeleuchtung sollte jedoch immer gerade nur so hell wie notwendig sein, denn nichts wäre ungemütlicher als grelles Licht an einem Abend im Freien.

Für jeden Geschmack und Zweck die passende Beleuchtung

Unter den Teichleuchten von der Leuchtenzentrale findet man zum Beispiel eine große Auswahl an verschiedenen Modellen. Dabei kann man zwischen Leuchten wählen, die am Rand des Teiches platziert werden, und solchen, die sich auf oder gar unter der Wasseroberfläche befinden.

Heutzutage muss man meistens auch keine Kabel mehr quer durch den Garten verlegen, um Lichtquellen mit Strom zu versorgen. Dank moderner Solartechnik ist dies überflüssig, und darüber freut sich schließlich auch der Geldbeutel.

Wie bei so vielem, ist bei der Beleuchtung des Teiches auch weniger häufig mehr. Man sollte möglichst nicht viele verschiedene Leuchten kaufen und einfach am Teich positionieren. Wenn man sich gezielt für wenige Lichtquellen entscheidet, dann erzielt man meistens die besseren Effekte.

Beleuchtung am Teichrand

Am günstigsten und einfachsten ist es, Leuchten am Rand des Teiches zu platzieren. So kann man auch gut nur einen bestimmten Bereich beleuchten oder mit einem Strahler eine Fontäne oder eine Statue gezielt anleuchten.

Sehr angesagt sind momentan auch Leuchtkugeln oder Steine, in denen ein LED-Strahler verbaut ist. Diese Varianten sehen auch tagsüber meistens besser aus als herkömmliche Strahler, weil sie sehr natürlich wirken.

Sie haben auch den Vorteil, dass man sie immer wieder an eine andere Stelle versetzen kann, so findet man vielleicht nach und nach den idealen Platz. Hat man am Teich auch einen kleinen Wasserfall, dann ist es am schönsten, wenn man ihn von unten beleuchtet.

Beleuchtung im Gartenteich

Besonders interessant sehen natürliche schwimmende Teichleuchten aus, man hat sich dabei wohl von schwimmenden Teelichtern inspirieren lassen. So findet man im Handel zum Beispiel leuchtende Seerosen oder Kugeln, die auf der Wasseroberfläche treiben und mit Solarenergie betrieben werden.

Dabei muss man längst nicht mehr nur auf normales Licht setzen, auch bunte Beleuchtung oder solche mit Farbwechsel drängt immer mehr auf den Markt. Hier finden Sie Leuchten und Zubehör für die komplette Lichtplanung im Garten(teich).

Natürlich hat man bei schwimmender Beleuchtung keinerlei Einfluss auf die Position, dann müsste man sich schon für Modelle mit Unterwasser-Befestigung entscheiden.

Unterwasser ist das nächste Stichwort. Diese Technik ist allerdings mit dem größten Aufwand verbunden, dafür erzielt man aber auch die tollsten Effekte. So kann man am Teichboden Strahler installieren, die für eine erleuchtete Wasseroberfläche sorgen.

Sind allerdings Fische im Teich, dann sollte man diese Beleuchtung nur stundenweise anschalten, um die Ruhephase der Fische zu respektieren. Außerdem muss noch mehr Wert auf einen gepflegten Teich gelegt werden, sonst wird man wenig von dieser Form der Beleuchtung profitieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.