Montage-Service für das Gartenhaus

Gartenhäuser werden immer beliebter, denn mittlerweile sind sie auch durchaus erschwinglich. Auch die Ratenzahlung stellt bei den meisten Anbietern kein Problem mehr dar, so dass der Traum vom eigenen Gartenhaus verwirklicht werden kann.

Man findet im Handel fertige Bausätze, die auch Laien mit etwas handwerklichem Geschick gut selbst aufbauen können. Doch gerade wenn es sich um ein größeres Modell handelt, für das man auch ordentlich Geld ausgegeben hab, möchte man beim Aufbau vielleicht doch lieber auf Nummer sicher gehen.

Die Experten erledigen den Aufbau um Handumdrehen © dragoncello - Fotolia.com

Die Experten erledigen den Aufbau im Handumdrehen © dragoncello – Fotolia.com

Es gibt einen Montage-Service, der entweder direkt vom Hersteller oder auch von speziellen Dienstleistungsunternehmen angeboten werden. Das Fachpersonal kann die einzelnen Teile des Gartenhauses viel schneller sortieren und den Überblick dabei behalten. So spart man sich jede Menge Ärger und Nerven, und das Gartenhaus ist im Nu ganz professionell aufgebaut.

Der Service beginnt bereits vor dem Kauf des Gartenhauses

Viele Firmen bieten sogar einen kompletten Rundum-Service, so dass man auch schon im Vorfeld die beste Beratung bekommt. Die Fachleute können am besten einschätzen, welches Gartenhaus für die individuellen Wünsche des Kunden optimal geeignet ist.

Für ein Gartenhaus wird ein ordentliches Fundament benötigt, um die Stabilität zu gewährleisten. Der Montage-Service setzt häufig schon an diesem wichtigen Punkt an und gibt Tipps, was bei der Erstellung des Fundamentes unbedingt beachtet werden muss.

Wichtig ist auch der passende Standort für das Gartenhaus und wie man das Drumherum gestalten kann. Ab einer gewissen Größe wird eine Baugenehmigung benötigt, auch in dieser Frage bekommt man eine qualifizierte Auskunft. Nicht immer handelt es sich um ein richtiges Gartenhaus, doch selbstverständlich hilft der Aufbauservice auch bei Gerätehäusern.

Der Ablauf nach dem Kauf des Gartenhauses

Ein qualifizierter Anbieter sollte sich mit der Montage jedes Gartenhauses oder Geräteschuppens auskennen. Sobald man den Liefertermin der Materialien weiß, kann man mit dem Montage-Service einen Termin für den Aufbau vereinbaren.

Dabei wird auch gleich besprochen, welche Arbeiten durchgeführt werden müssen und welche der Kunde eventuell selbst vornehmen möchte. Das Fundament muss selbstverständlich zuvor fachgerecht errichtet worden sein, einige Firmen übernehmen jedoch auch das.

Das benötigte Werkzeug wird von den Profis mitgebracht. Sollte das Material unbehandelt sein, dann wird es von der Fachfirma auch entsprechend durch einen Anstrich oder eine Imprägnierung wetterfest gemacht.

Auf Wunsch können auch elektrische Leitungen verlegt werden, so dass im Gartenhaus ein Stromanschluss vorhanden ist. Die Kosten können stark variieren, da sie von vielen Faktoren abhängen, man kann aber immer unverbindlich ein Angebot einholen.

Der Montage-Service gibt dann in der Regel eine Gewährleistung von zwei Jahren auf alle ausgeführten Arbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.