Entspannung und Erholung im eigenen Garten

Sommer ist Ferienzeit, und viele suchen Ruhe und Erholung im wohlverdienten Urlaub. Eine Reise zu machen ist für viele Menschen aus finanziellen Gründen nicht möglich. Doch warum in die Ferne schweifen, wenn man doch zuhause einen schönen Garten hat?

Ein Strandkorb passt auch perfekt in den Garten! © Kathriba - Fotolia.com

Ein Strandkorb passt auch perfekt in den Garten! © Kathriba – Fotolia.com

Im Sommer ist es auch bei uns schön warm, man muss nicht unbedingt in den Süden reisen. Urlaub im eigenen Garten kostet nichts, man hat keine mühselige Anreise und muss sich nicht mit eventuellen Unannehmlichkeiten am Urlaubsort herumärgern.

Mit den folgenden Anregungen kann man sich auf dem eigenen Grundstück eine richtige Wohlfühloase schaffen.

Urlaubsfeeling im Garten

Strand und Meer gehört für die meisten zu einem gelungenen Urlaub dazu. Warum sollte man sich also nicht einfach ein kleines Stückchen Strand in den Garten holen? So kann man in einer Ecke des Gartens eine etwa 50 cm tiefe Kuhle ausheben und diese mit Sand auffüllen.

Dann noch ein Strandkorb oder eine gemütliche Lounge-Liege darauf, ein Sonnenschirm aufgespannt, und man fühlt sich fast wie am Strand. Hat man noch einen Gartenteich, dann fehlt auch das Element Wasser dabei nicht. Noch authentischer wäre natürlich ein Pool, in dem man auch schwimmen kann.

Das typische Aroma und Flair des Südens bekommt man durch die Pflanzung von typischen Pflanzen aus dem Mittelmeerraum. Duftender Lavendel und Orchideen schaffen das passende Ambiente, und auch ein Beet mit mediterranen Kräutern darf natürlich nicht fehlen.

Dann noch ein paar winterharte Palmen und kleine Zitrusbäumchen, und das Urlaubsfeeling ist schon fast perfekt. Mit stimmungsvoller Beleuchtung kann man den Außenbereich so richtig in Szene setzen und für viel Behaglichkeit sorgen.

In Bäumen oder entlang einer Laube kann man kleine Solar-Lampions aufhängen, dann hat man auch den passenden Rahmen für jede sommerliche Grillparty.

Gemütliche Gartenmöbel für Entspannung pur

Zur Erholung gehören auf jeden Fall auch gemütliche Gartenmöbel, vor allem solche zum Liegen. Hochwertige Gartenliegen aus Holz und Rattan ermöglichen ein entspannendes Nickerchen im Garten oder ein wohltuendes Sonnenbad.

Sogar Schlafgelegenheiten kann man sich in den Garten stellen. Ob Sonneninseln mit Sonnenschutz, Liegen mit Baldachin oder Outdoor-Betten aus Polyrattan im Lounge-Stil, man könnte darauf sogar die lauen Sommernächte im Freien verbringen, wenn es drinnen mal wieder zu warm ist.

Die modernen Gartenmöbel unterscheiden sich kaum mehr vom Mobiliar für den Innenbereich. So kann man sich im Sommer zusätzlichen Wohnraum im Garten oder auf der Terrasse schaffen und auch einen großen Teil des Alltags nach draußen verlagern.

Außergewöhnliche und hochwertige Gartenmöbel findet man vor allem im Internet, hier ist die Auswahl enorm groß. Zum Beispiel bietet Woody-Möbel tolle Gartenliegen an, Woody-Möbel wurde auch zum Top Shop 2014 gekürt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.